RSS

Vorspeise: Jakobsmuscheln

05 Aug

Heute mal etwas, was super schnell geht und sich prima als Vorspeise eignet. Nicht unbedingt für den täglichen Verzehr geeignet, da die Jakobsmuscheln zugegebenermaßen kein Schnäppchen sind, aber. Wer sich oder seinen Lieben mal etwas besonderes gönnen möchte, sollte es probieren. 🙂

Zutaten für 2 Personen:

4 große Jakobsmuscheln
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
nach Geschmack 1-2 Knoblauchzehen
Blattpetersilie oder Koriander zum Dekorieren

20140714_193820_resized
Zubereitung:

Jakobsmuscheln nach Bedarf waschen und trockentupfen. Oberfläche mit einem scharfen Messer vorsichtig einritzen. Dafür eignen sich ein Kreuz oder 1-2 einfach Schnitte.

Leicht salzen und pfeffern. Knobi nun entweder durch die Presse drücken (direkt mit Schale spart Zeit) oder ins heiße Öl in die Pfanne geben.

Pfanne gut erhitzen, Jakobsmuscheln -je nach Größe- 2-3 Minuten von jeder Seite kräftig anbraten. Danach die Hitze reduzieren und auf mittlerer Hitze noch 1-2 Minuten garen lassen. So entsteht ein glasiger aber nicht mehr zu roher Kern.

Mit 2-3 Petersilienblättchen oder Koriander verzieren. Wer mag kann auch noch einen Klecks Balsamico auf den Teller geben.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - August 5, 2014 in Fisch, Rezepte, Schnelle Essen

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: