RSS

Erdbeeren

23 Apr

Erdbeeren sind ja schon toll. Oder? Die meisten lieben sie und das schöne, sie sind gesund und kalorienarm. Jetzt startet auch so langsam die Saison in Deutschland, und ich persönlich weiß immer gar nicht, zu was ich die Erdbeeren zuerst verarbeiten soll.

Gerne nasche ich die Erdbeeren auch pur oder in Kombi mit Magerquark… da püriere ich meist einen Teil, süße ein wenig mit Süßstoff und gebe ein paar Erdbeeren in Stückchen geschnitten dazu. Angefangen hab ich damit, als mir vor ein paar Jahren die Weißheitszähne entfernt wurden und alle feste Nahrung noch nicht soooo angenehm zu Essen war. Damals natürlich ohne Stückchen ;).

strawberry-iconFrüher, als Kind, gabs Erdbeern auch immer kleingeschnitten, mit ein wenig Zucker bestäubt und anschließend mit Milch übergossen. Ein leckerer, schneller Nachtisch. Noch besser war dieser, wenn die Erdbeeren ein wenig Saft gezogen haben, ergo, ein wenig im Zucker stehen durften.

Gern mach ich auch einen simplen Obstkuchen drauß, mixe die Erdbeeren mit Haferflocken, etwas Joghurt und Magermilch zu einem Shake.

Demnächst will ich mich auch mal an einem Erdbeer-Eis probieren. Das Rezept dafür hab ich heut bei eatsmarter gefunden. Bisher hatte ich Fruchteis mit Tiefkühlbeeren (Heidelbeeren, Himbeeren) gemacht. Aber ich muss ehrlich sagen… bei Erdbeeren mag ich nur frische.

Und wie mögt ihr die Erdbeeren am liebsten?

Advertisements
 

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: