RSS

Krapfen, Berliner…

02 Mrz

Helau, Alaaf, Ahoi heißts auch wieder in den kommenden Tagen. Auch wenn ich persönlich absolut kein Faschings-Fan bin. Früher bin ich gerne mal auf die Umzüge gegangen, einfach nur zum Gucken. Aber nachdem bei den Zügen ja selbst Bonbons zu harten Wurfgeschossen werden können und ich mehrmals eins knapp ans Auge bekommen habe… verzichte ich dankend.

Ich habe aber mal vor in den nächsten Tagen ein paar Berliner, Krapfen.. wie auch immer man sie nennen mag, selbst zu machen. Und zwar nach diesem Rezept.

Da ich keine Fritteuse mehr habe, wird einfach ein normaler Topf mit viel Fett dran glauben müssen. Werde euch auf dem Laufenden halten, wenn sie gelingen.

confetti-icon

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - März 2, 2014 in Sonstiges, Vegetarisch

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: