RSS

Schnelles Dessert

20 Jan

Gestern Abend war mir mal wieder nach einem schnellen Dessert nach einer leckeren Bolognese, die ich ja bekanntlich sehr oft und sehr gerne esse.

Hier die Zutaten für 2 kleine Gläser:

1 Orange
1 Becher Vanillejoghurt
1 Hand voll TK Himbeeren oder andere Früchte (frische gehen natürlich auch, je nach Jahreszeit)
1-2 EL Puderzucker
6-7 Löffelbiskuit
nach Geschmack ein TL Orangenlikör

20140119_202331_resized_1Zubereitung:

TK Himbeeren kurz mit dem Puderzucker auf mittlerer Stufe aufkochen, bis alles schön weich ist. Bei frischem Obst kann man es natürlich auch direkt pur essen.

Von der Orange aus der Mitte zwei schöne dünne Scheiben für die Deko herausschneiden, aus dem Rest der Orange den Saft auspressen.

In der Zwischenzeit Löffelbiskuit zerbröseln, mit dem Orangensaft und dem Orangenlikör vermischen. Es muss dabei nicht alles gleichmäßig sein, es können ruhig ein paar Brösel trocken bleiben.

Dann schichten:
1-2 EL Löffelbiskuit auf den Boden
2-3 TL Vanillejoghurt
2-3 TL Himbeermasse
und wieder von vorne:
1-2 EL Löffelbiskuit
2-3 TL Vanillejoghurt
2-3 TL Himbeermasse

Die Orangenscheibe halb einschneiden und ans Glas stecken.

Wer mag kann noch mit ein wenig Schokoraspel garnieren. Dazu entweder mit dem Sparschäler raspeln oder ein Messer auf der glatten Seite der Schokolade „runterziehen“.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Januar 20, 2014 in Kuchen/Dessert, Vegetarisch

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: