RSS

Salat mit Hähnchenbrust

13 Jan

Ab und zu packt mich dann doch mal die Lust auf einen Salat. Gern in Kombi mit Hähnchen, Pute oder auch Fisch. Nur ist guter Fisch immer so teuer. Am Wochenende habe ich mir mal wieder ein kohlenhydrat-armes Abendessen gegönnt.

Meist mach ich Salate und Dressing frei Schnauze, so auch hier.

20140111_185102_resized_1

Zutaten: Ein viertel Eisbergsalat (der war ziemlich groß), Cornichons, Mais aus der Dose, 1 gekochtes Ei, Cherrytomaten, Feta in Würfel geschnitten.

Alles mundgerecht geschnitten und zusammengemischt.

Die Hähnchenbrust habe ich lediglich abgewaschen, abgetupft, links und rechts mit Salz und Pfeffer gewürzt und in der heißen Pfanne in Olivenöl auf jeder Seite 4-5 Min gebraten (war recht dick) und schließlich auf niedriger Hitze noch 4-5 Min garen lassen.

Das Dressing habe ich aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Orangensaft (frisch gepresster da ich gerade Orangen da hatte) und einem Klecks Senf zusammengemischt. Oh und wichtig: 2 EL Gurkenwasser. Klingt komisch, würzt aber gut.

Als Garnitur gabs noch ein wenig frische Kresse obendrüber.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Januar 13, 2014 in Ernährung, Fleisch, Rezepte

 

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: